Book-a-Bird Update
Liebe Flieger, liebe Vereine, liebe Flugschulen,

lange dauert es nicht mehr bis das nächste Update von unserer Buchungssoftware Book-a-Bird vor der Tür steht.
Recht lange hat sich nur im Hintergrund von Book-a-Bird etwas getan, nun wollen wir auch einiges an der Bedienbarkeit verbessern: und das alles dank Feedback von Book-a-Bird-Benutzern. Für uns ist es wichtig, dass nicht nur wir als Entwickler mit der Software arbeiten können, sondern vor allem Sie, lieber Nutzer.

Desweiteren wird der Ihnen zur Verfügung stehende Funktionsumfang der Buchungssoftware Book-a-Bird Nutzern.

Zu guter letzt der dritte Punkt den wir Ihnen in Aussicht stellen können ist eine vollständige Überarbeitung der Dokumentation. Zukünftig wird Ihnen ein ausführlicheres FAQ sowie ein Handbuch zu Book-a-Bird zur Verfügung stehen. Und sollte Ihnen dies nicht weiterhelfen stehen wir Ihnen wie immer gerne zur Verfügung.

News vom 25. Juli 2007
50 Jahre Aerokurier. Wir sind dabei.
Im Rahmen des Internationalen Jubiläums-Fly-in, zu dem das Magazin Aerokurier am Samstag, 25. August, 10 bis 18 Uhr, anlässlich seines 50-jährigen Bestehens auf den Flugplatz Bitburg einlädt, werden wir unsere Buchungssoftware Book-a-Bird v3 vorstellen. An unserem Stand bieten wir Ihnen die Möglichkeit, die Vorteile von Book-a-Bird v3 kennenzulernen und sich zu informieren. Bei Interesse richten wir Ihnen gerne für zwei Monate einen Testaccount ein, mit dem Sie auf alle üblichen Funktionen der Software zugreifen können.

Wir freuen uns darauf, Sie am 25. August 2007 an unserem Stand auf dem Flugplatz Bitburg zu begrüßen.

News vom 01. April 2007
Mit Book-a-Bird v3 steht allen interessierten Fliegerclubs, -vereinen und Flugschulen ab sofort die nunmehr dritte Version dieses online-Reservierungssystems zur Verfügung.
Damit gehören lange Anfahrten zum Flugplatz zwecks Reservierung oder diesbezügliche Telefonate der Vergangenheit an: Book-a-Bird v3 ermöglicht es den Nutzern mit einer intuitiven Menüführung, die Reservierung ganz einfach und komfortabel am heimischen PC durchzuführen und somit verlässliche Eintragungen in die Fluglisten vorzunehmen. Das Reservierungssystem, das umfangreiche Konfigurationsmöglichkeiten bietet und dessen Reservierungsregeln für jeden Verein individuell definiert werden können, steht den Nutzern täglich 24 Stunden zur Verfügung. Der Betrieb auf einem eigenen Server in einem Rechenzentrum, eine stete Betriebsüberwachung sowie funktionierende Backup-Systeme gewährleisten den Schutz der Benutzerdaten gegen unberechtigte Zugriffe und Datenverluste. Book-a-Bird v3 zeigt sich einfach in der Handhabung, effizient in der Umsetzung und wartet darüber hinaus mit einigen besonderen Neuentwicklungen auf: So werden Nutzer künftig beispielsweise per SMS (ab 0,11 EUR) über Sperrungen oder das "Nachrutschen" in der Warteliste für einen gewünschten Buchungszeitraum informiert.

Sollten irgendwelche Fragen Ihrerseits sein, so können Sie sich gerne an unseren Support wenden.

Name

Passwort